Zuchtziel Unser Ziel ist es, gesunde und wesensfeste Australian Shepherds zu züchten, die dem Rassestandard des Australian Shepherd Club of  America entsprechen. Wir möchten dabei  ihren  "Will-to-please" erhalten   und  fördern. Dabei halten wir uns an den ASCA ®  Breeder Code of Ethics. Bei der Auswahl der Zuchttiere nehmen wir uns Zeit für die Planung.  Uns ist es besonders wichtig, dass beide Elterntiere gesund sind und erblich bedingte Krankheiten ausgeschlossen  wurden (wie vom ASHGI empfohlen). Sie sollen sich ergänzen und evtl. auch die Fehler des anderen ausgleichen. Auch sollen beide  Zuchtpartner Zeit für ihre eigene Entwicklung haben, daher ist ein Mindestalter von mindestens 3 Jahren für die Hündin und Rüden für uns ein absolutes Muss! Wir unterstützen das ASHGI (Australian Shepherd Health & Genetics Institut) und nehmen auch am 10-Steps Programm teil. Wir möchten nochmals betonen, dass ein Australian Shepherd kein reiner Familienhund ist. Das heißt natürlich nicht, dass ein Aussie es nicht genießt mit seinen Menschen gemütlich auf dem Sofa zu liegen. Für unsere Welpen wünschen wir uns aktive Familien, wo sie körperlich und vor allem auch geistig gefördert und gefordert werden. Hierzu eignet sich insbesondere Obedience, Rally, Agility, THS, DogDance, Disc Dogging und natürlich die Hütearbeit.